Numerus Clausus

Was sind Hauptverfahren und Nachrückverfahren?

Abbildung der Phasen der Studienplatzvergabe

Die beiden Begriffe „Hauptverfahren“ und „Nachrückverfahren“ spielen eine wichtige Rolle bei der Vergabe von Studienplätzen. Bei jedem Studiengang, der zulassungsbeschränkt ist (und damit einen Numerus Clausus hat), gibt es mindestens das Hauptverfahren, teilweise auch ein oder mehrere Nachrückverfahren. Daher ist es für jeden, der sich für einen Studienplatz interessiert, wichtig zu wissen, was die Begriffe bedeuten und wo die Unterschiede liegen.

weiterlesen: »Was sind Hauptverfahren und Nachrückverfahren?«

Gibt es eine Übersicht für den NC eines Studiengangs an allen Hochschulen?

Ja, die gibt es. Unsere Rubrik Studiengänge enthält für jeden Studiengang eine Übersicht der Numerus-Clausus-Werte.

weiterlesen: »Gibt es eine Übersicht für den NC eines Studiengangs an allen Hochschulen?«

Welche Studiengänge haben einen NC?

Bis vor einigen Jahren war es in vielen Studiengängen (vor allem in den geisteswissenschaftlichen Studiengängen wie Philosophie oder Soziologie) möglich, dass man sich ohne vorherige Bewerbung einschreiben konnte. Doch der Anteil der zulassungsfreien Studiengänge ist durch die Einführung von Bachelor und Master stark gesunken.

weiterlesen: »Welche Studiengänge haben einen NC?«

Wie hoch ist der NC zum nächsten Semester?

Diese Frage ist für jeden, der ein Studium beginnen will, von großer Wichtigkeit. Trotzdem kann sie im Voraus niemand beantworten. Das liegt daran, wie der Numerus Clausus zustande kommt: Dieser bildet immer das Verhältnis von Angebot (freie Studienplätze) und Nachfrage (Anzahl der Bewerbungen) ab. Und dieser Wert kann immer erst dann gebildet werden, wenn alle Bewerbungen um einen Studienplatz in einem Studiengang bei der Hochschule eingegangen sind – also nach dem Ende der Bewerbungsfrist und nachdem die Hochschulen die Bewerbungen um Studienplätze bearbeitet hat.

weiterlesen: »Wie hoch ist der NC zum nächsten Semester?«

Was ist der Numerus Clausus?

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird der Numerus Clausus häufig mit der Durchschnittsnote im Abitur gleichgesetzt: „Welchen NC hast du?“ – „2,4“. Doch eigentlich meint der Begriff etwas anderes: Numerus clausus kommt aus dem lateinischen und bedeutet: „begrenzte Zahl“. Gemeint ist damit die Anzahl der an einer Hochschule zur Verfügung stehenden Studienplätze in einem Studiengang, z. B. in Betriebswirtschaftslehre oder Informatik.

weiterlesen: »Was ist der Numerus Clausus?«

Verbessert sich mein NC durch Wartesemester?

Obwohl sich dieses Gerücht hartnäckig hält ist die Antwort klar: Nein, egal wie viele Wartesemester du anhäufst, dein „NC“ wird dadurch nicht besser. Allerdings verbessern viele Wartesemester trotzdem deine Chancen auf einen Studienplatz, auch wenn du kein so gutes Abitur hast.

weiterlesen: »Verbessert sich mein NC durch Wartesemester?«

© NC-Werte.info 2010 – 2017. Alle Angaben ohne Gewähr. nach oben